Los Angeles, Kalifornien
 
 
 
Griffith Observatory
 

Im südlichen Teil des Griffith Park befindet sich das Griffith Observatory das für Touristen sehr interessant ist. Es liegt auf einer Höhe von 300 Meter des Mount Hollywood und verfügt über ein Observatorium und Planetarium. Durch seine ausgezeichnete Lage hat man vom Griffith Observatory einen gigantischen Blick auf die Skyline von Los Angeles, Hollywood Sign und zur Bucht nach Santa Monica. Beeindruckend ist natürlich der weiße Kuppelbau der am 14. Mai 1935 fertiggestellt wurde. Zwischenzeitlich wurde das Gebäude renoviert und im November 2006 wieder eröffnet. Über 70 Millionen Touristen haben seit der Eröffnung schon das Griffith Observatory besucht. Bekannt ist sicherlich das Griffith Observatory durch viele Hollywood Filme wie zum Beispiel Terminator, Rocketeer, Bowfingers große Nummer oder 3 Engel für Charlie. Insgesamt gibt es drei Abteilungen im Griffith Observatory. Das sind die Hall of Science, das Planetarium und das Laserium. Beeindruckend sind im Griffith Observatory die Gesteinsbrocken vom Mars und Mond. Weiterhin gibt es dort ein Modell des Hubble-Weltraumteleskops zu sehen. Das Griffith Observatory ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Los Angeles und kostet keinen Eintritt. Die Öffnungszeiten sind von Mittwoch bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr. Am Montag und Dienstag ist das Griffith Observatory geschlossen.