Los Angeles, Kalifornien
 
 
 
Trauminsel Sanibel Island
 
Leuchtturm Sanibel Island
 
Traumhafte weiße Strände, kristallblaues Wasser und Kokospalmen soweit das Auge reicht: dafür steht Sanibel Island. Die Insel am Golf von Mexiko ist bekannt für das größte Muschelvorkommen der USA und eine gigantische Vielzahl von verschieden Vogelarten. Außerdem ist die Insel Heimat von Delfinen, Alligatoren und unzählige Meeresschildkröten. Auf Sanibel Island und ihrer Schwesterinsel Captiva wird großer Wert auf Harmonie zwischen Mensch und Natur gelegt. So darf beispielsweise kein Gebäude höher sein als die höchste Palme der Insel.

Wer die typischen überlaufenen Tourismusstrände sucht, der ist hier an der falschen Adresse. Auf der Insel in Florida ist alles etwas ruhiger und überschaubarer. Sanibel Island eignet sich perfekt für den nächsten Familienurlaub. Die Insel bietet ein breites Angebot an Ausflugszielen, sportlichen Aktivitäten und Unterhaltung. Durch die gut angelegten Fahrradwege kann man die Insel ganz bequem erkunden. So bietet sich das Muschelmuseum "The Baileys Matthew Shell Museum" beispielsweise ideal als Ausflugsziel an. Auch der von Postkarten bekannte Leuchtturm Point Ybel Light sollte auf der To-Do-Liste ganz oben stehen.

Außerdem werden unzählige Ausflugsziele mit dem Boot angeboten. Egal ob man an einer Delfin-Tour teilnehmen möchten oder den atemberaubenden Sonnenuntergang vom Boot aus miterleben möchte, diesen Urlaub wird wohl niemand so schnell vergessen. Dafür sorgen auch die unzähligen Restaurants und Shopping-Möglichkeiten. Von Souvenirläden über Boutiquen bis hin zu Kunstläden, hier ist für jeden etwas dabei. Aber auch die große Auswahl an Restaurants lässt erkennen, das für jeden Geschmack etwas dabei ist. Sanibel Island ist das ideale Reiseziel für den nächsten Traumurlaub und die perfekte Alternative für alle die um den typischen Massentourismus einen großen Bogen machen möchten.